Latein-Nachhilfe bei der Schülernachhilfe Steinfurt

Latein ist tot! - Es lebe Latein!
Natürlich wird Latein heutzutage (abgesehen von ein paar Menschen im Vatikan) nicht mehr gesprochen. Dennoch bietet das Erlernen der lateinischen Sprache zahlreiche Vorteile. Einerseits wird durch wortgetreue Übersetzung lateinischer Texte die muttersprachliche Kompetenz verbessert, die deutsche Grammatik also besser verstanden und der aktive Wortschatz erweitert. Andererseits erweitert man auch seinen "kulturellen Horizont", indem man sich mit den Denk- und Lebenswelten der Antike auseinander setzt, die vielfach bis heute nachwirken. Auch die analytischen Fähigkeiten und die Erfassung von Textinhalten werden durch die Methoden des Lateinunterrichts wesentlich gefördert.

Bei der Schülernachhilfe Steinfurt wird nicht nur die lateinische Grammatik erlernt und wiederholt, sondern immer auch der Bezug zur Gegenwart hergestellt, damit die Schülerinnen und Schüler bemerken, wie sehr unsere Kultur von der antiken Welt geprägt ist. 

Französisch-Nachhilfe bei der Schülernachhilfe Steinfurt

Französisch gewinnt in einem wirtschaftlich zusammen wachsenden Europa als Sprache unseres größten Nachbarlandes immer stärker an Bedeutung.
Leider bietet der Unterricht vornehmlich in größeren Klassen den Schülerinnen und Schülern häufig nicht ausreichend Gelegenheit, sich in dieser Sprache zu üben. Infolge geringer Sprechanteile, verbunden mit einer bisweilen als kompliziert empfundenen Grammatik, bedürfen einige Schülerinnen und Schüler individueller Förderung auf unterschiedlichen Ebenen.
Im Rahmen des Nachhilfeunterrichts bei der Schülernachhilfe Steinfurt wird Ihr Kind dabei unterstützt, seine sprachlichen Probleme zu analysieren und diese, auch mit Hilfe moderner Lerntechniken, zunehmend eigenständig zu lösen.